Gesundheitsresort Bad St. Leonhard

Heilsame Schwefelquelle

Das OptimaMed Gesundheitsresort Bad St. Leonhard liegt im sonnigen und malerischen Kärntner Lavanttal. Der moderne Neubau befindet sich am Fuße der Burgruine Goman in unmittelbarer Nähe zum Stadtplatz. Das Schwefelbad hat in Bad St. Leonhard bereits eine lange Tradition. Schon 1870 wurde erstmals ein Badehaus errichtet. Die Schwefelquelle verfügt über einen hohen Anteil an Schwefelwasserstoff und Hydrogenkarbonat. Wegen dieser natürlichen Vorkommen ist man im 2009 errichteten Gesundheitsresort auf die Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (z.B. Poliarthritis, Arthrosen, Rheuma, Gicht…) spezialisiert.

 

Restaurant & Cafe

Unsere gesunde Küche mit besten regionalen Zutaten ist die ideale Ergänzung zum Therapie- und Wohlfühlangebot. So werden Sie auch von innen gestärkt. Wählen Sie selbst, ob Sie sich das eine oder andere Mal ein Vollkostmenü gönnen oder ob Sie sich für eines der vegetarischen, Reduktions- oder cholesterin-purinarmen Gerichte entscheiden. Unser helles, mediterran gestaltetes Restaurant und das gemütliche Cafe mit Sonnenterrasse bilden den geeigneten Rahmen für die Kulinarik. Genießen Sie unsere frischen, vitaminreichen Smoothies und kreativen Snacks und gönnen Sie sich ab und zu eine hausgemachte Mehlspeise aus unserer Küche.

 

Wohlfühlbereich

Um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen bieten wir einen Wohlfühlbereich mit

  • Hallenbad
  • Freischwimmbecken
  • Saunaanlage und Dampfkabinen
  • Fitnessraum
  • Entspannungsräumen

Externe Gäste sind im Hallenbad herzlich willkommen

Eintrittspreise Hallenbad

  • Tageskarte (6 Stunden) Erwachsene € 10,00
  • Abendkarte (4 Stunden) Erwachsene € 7,00
  • Tageseintritt Kinder: € 6,00
  • 10er Block Tageskarte Erwachsene € 90,00
  • 10er Block Tageskarte Kinder € 49,00
  • 10er Block Abendkarte Erwachsene € 63,50
  • Jahreskarte Erwachsene € 450,00
  • Saisonkarte (3 Monate) Erwachsene € 145,00

Der weitläufige Kurpark mit Musikpavillon lädt zu Spaziergängen ein,  auch die malerische Kulisse des Schlosses Ehrenfels will erkundet werden. Die umliegende Landschaft kann für vielfältige sportliche Betätigung genützt werden.

Sozialversicherungsträger

Es bestehen mit folgenden Sozialversicherungsträgern Verträge für die Indikationen: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates auch im Rahmen der neuen Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA), Stoffwechselerkrankungen, Atemwegs- und Gefäßerkrankungen

  • Pensionsversicherungsanstalt (PVA)
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA)
  • Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) *1
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB)
  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe
  • Betriebskrankenkasse Mondi Business Paper *2
  • Betriebskrankenkasse Zeltweg
  • Betriebskrankenkasse Kapfenberg
  • Betriebskrankenkasse Voest Alpine Bahnsysteme

*1 nur bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
*2 nur bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates und Atemwegserkrankungen

Privatversicherungen

Es besteht die Möglichkeit, eine Kur über Ihre Privatversicherung zu beanspruchen. Mit der Privatversicherung UNIQA besteht ein Vertrag zur Kostenübernahme.

  • Newsletter Anmeldung